Startseite
  Portrait/Philosophie
  Weinstube
  Team
  Ausbau
  Lage
  Rebenveredlung
 
Ausbau

Wir bauen Rotweine, Rosé- und Weissweine aus.

Rotweine:
Wir bauen unsere Rotweine überwiegend nach dem Maischengärverfahren aus. Das bedeutet, dass unsere beiden Traubensorten Spätburgunder und Regent zunächst zur Vergärung auf der Traubenmaische liegen. Nach der Vergärung pressen wir die Maische in einer besonders schonenden Art und Weise, wodurch lediglich der Saft der Trauben abgepresst wird. Die Kerne - und dadurch deren Bitterstoffe - bleiben unversehrt.

Rosé:
Für den Ausbau unseres Spätburgunder-Roséweines verwenden wir ausschließlich gesundes Lesegut. Dabei liegen die Spätburgundertrauben lediglich für 10 Stunden auf der Maische und werden dann ebenfalls schonend abgepresst. Resultat ist ein fruchtig-frischer Wein, der gut gekühlt, ein idealer Sommerwein darstellt.

Weissweine:
Weissweine werden umgehend nach der Lese abgebeert und sofort schonend abgepresst. Im Kaltgärverfahren (15 bis 16 Grad Celcius) entstehen zunächst besonders fruchtige Jungweine. Diese reifen dann in unserem Weinkeller zu hochwertigen Weissweinen. Je nach Sorte gibt es unsere Weissweine trocken, halbtrocken und mild.

Ihre Ansprechpartnerin:
Heidrun Spothelfer steht Ihnen unter 07802 50208 gerne bezüglich Reservierungen, Feste & Feiern zur Verfügung.